Willkommen
auf den Astro-Seiten

Home

Astrologie

Schamanismus
& Coaching


Der Crash

Untergang

Prophezeiungen
und Wohnort

2012

Bundestagswahl  
2009


Prognosen
2009-2015

Gute
Bücher


TAMALITA

Vita


Ausbildungen

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE   ZUKUNFT    2012  -   2014   -   2015

2012 - Artikel 

Dezember 2001
Am 1. November 2009 entdeckte ich zufällig in einem alten Tagebuch, dass ich schon einmal
Anfang des Jahres ins Jahr 2012 schamanisch gereist war. Die Bilder waren dieselben: viele
Tote. Dunkelheit. Nur sehr wenige Menschen haben offenbar Licht. Ich stand auf der 
Schwäbischen Alb - genau bei Geislingen an der Steige - und sah hinunter auf das 
Städtchen. Überall standen liegengelassene Autos herum. Auch ich musste aus einem
Auto aussteigen und zu Fuß weitergehen. Bei einer anderen Reise war ich im Schwarzwald.
Dort gab es ähnliche Szenen. Am meisten beeindruckte mit die Dunkelheit. Es war
tiefschwarze Nacht.
Im Norden Deutschlands - etwa bis Würzburg - sah ich alles komplett überschwemmt.
Alles stand unter Wasser. Die Schweiz war weniger von den Katastrophen betroffen,
aber in Österreich sah es schlimm aus. Ich erfuhr von viel Zerstörung. Wodurch sie
gekommen war, weiß ich nicht.


  

DER CHIP



2012  -  Irrsinn und Realität   

2012 boomt. Wegen des endenden Mayakalenders genauso wie wegen verschiedener
"Channelings" die ankündigen, dass die Menschheit in toto plötzlich erleuchtet werden wird.
Die esoterische Propaganda wird unterstützt durch Dan Browns neues und schlechtestes
Buch "Das verlorenen Symbol", das dem Leser auf mehr als 700 Seiten einhämmert, wie
nett und menschlich die Freimaurer sind und dass sie o.g. Szenario im Vorfeld schützen.
Als wären die Freimaurer an  Gretis und Plethis Erleuchtung interessiert.

Das besondere ist, dass auch astrologisch sehr viele Berechnungen auf große
Ereignisse im Jahr 2012 hinweisen.
Jedoch: die angekündigte Erleuchtung, die sich die Meisten als ewige Glückseligkeit
vorstellen wird leider ausfallen.
Was allerdings sicher geschehen wird ist ein nicht allzu angenehmes Erwachen aus dem
Tiefschlaf. 


Was  es wohl bedeutet, dass uns die Eso-Propaganda auf 2012 einschwört ?
Offenbar ist einiges geplant. Allerdings nicht von Asthar & Co. sondern von denen, 
die unsere Welt steuern und beherrschen. 
Natürlich können darüber hinaus Ereignisse geschehen, die niemand kontrollieren
kann, auch nicht die 300 Herrscher der Welt. 


Was meinen Sie - wird das Jahr 
2012 ablaufen wie der gleichnamige Film von Roland Emmerich?? 
Natürlich glaubt niemand dies wirklich. 

Doch was ziemlich sicher kommen wird ist:
Eine komplette Veränderung der Welt.
Die Welt wie wir sie heute kennen wird nicht mehr sein.
In diesem Sinne geht unsere heutige Welt tatsächlich unter.

Was kommen wird ist


1. Der Zusammenbruch des Welthandels
2. Der Zusammenbruch des Finanzsystems

Dieses Szenario haben Viele bereits für 2009 oder für 2010 erwartet 
Angefangen hat es natürlich schon im vergangenen Jahr und wird seither
offiziell totgeschwiegen. Informiert darüber werden wir höchstens
abseits des Mainstreams.

Desweiteren

3. Schlimme Naturkatastrophen v.a. Überschwemmungen
Die gibt es heute auch schon.
In den vergangenen 30 Jahren haben sich
die Naturkatastrophen jedoch vervielfacht.
Wir hier glauben aber, dass es 
immer nur die Andern trifft, und hier in Deutschland nichts passieren kann.
Dabei gibt es in der Nähe von Koblenz, mitten im Rhein, einen
Vulkan, der schon anfängt aktiv zu werden. Noch sieht man es 
nur unter Wasser anhand winziger aufsteigender Gasbläschen ...

Ansonsten können sich viele von uns folgendes gar nicht vorstellen:

4. Die Einführung des Mikro-Chip für Alle -  zur Kontrolle und bei Bedarf zur Vernichtung 
5. Aufstände und bürgerkriegsähnliche Unruhen - wegen des Chips und wegen Nahrungsmangel ...

6. Die Russen überfallen Westeuropa

Letztlich spielt es keine Rolle, ob das eine oder andere Ereignis ein oder zwei Jahre 
früher oder später kommt. Kommen wird es, so viel ist sicher. Der Countdown läuft.

Die Frage ist natürlich auch, in wie weit man persönlich von den Ereignissen in der Welt
betroffen ist. 
Wird einem ein Meteorit auf den Kopf fallen?  wird man Geld verlieren?
Sieht man einen russischen Panzer vorbeifahren, oder stirbt man an einer 
Lungenentzündung? Vielleicht hat man einen Unfall; Zahnschmerzen, verliebt sich, 
oder wird auf der Flucht überfallen.
Wenn Uranus, Saturn, Neptun oder Pluto eine Verbindung mit einem Planeten oder wichtigen 
Punkt in Ihrem Horoskop  hat, können Sie selbst schon eine klitzekleine Aussage dazu machen. 


Das was 2012 passiert wird natürlich die Energie weltweit verändern.
Viele Menschen erwarten , dass sie plötzlich in einer Art Mix aus
Extasy- Koks- und LSD- Rausch davongetragen und von jetzt
auf gleich mit übermenschlichen Fähigkeiten ausgestattet werden ...
Jedoch:

Mond - Neptun = Angst
Saturn - Neptun = Todes-Angst
Mond - Mars = Zorn und Schmerz
Mond - Saturn = Einsamkeit und Nahrungsmangel
Sonne - Uranus = Panik
Sonne - Uranus - Hades = Gefahr getötet zu werden

Das alles ist Teil der Jahresenergie.

Und was genau passiert am 21.12.2012
In Deutschland haben wir zum Zeitpunkt an dem die Sonne auf 0°Steinbock steht,
einen Aszendenten von 4° Widder mit einem gradgenauen Uranus am AC.

Der Neptun steht nach wie vor in Haus 12 auf  2° Staatsbankrott, Angst und Identitätsverlust. Der 
Uranus auf dem AC zeigt eine plötzliche Veränderung an und mit Saturn in Haus 7 beim Todespunkt, 

dass das Ereignis für die Öffentlichkeit bestimmend ist.  

Dies alles klingt sehr nach revolutionären äußeren Ereignissen.

Wo bleibt nun die Revolution in unserem Innern ?

Stellen Sie sich vor, Sie wären Besucher eines Klavierkonzerts. Dann erkrankt unerwartet
der Pianist. Könnten Sie an seiner Stelle konzertieren ?
Doch wohl nur, wenn Sie zuvor Klavierspielen gelernt haben. 

Genau so ist es im spirituellen Bereich. Wenn jemand nicht gelernt hat, hochschwingende
Energie zu kanalisieren, wenn also Körper und Psyche nicht an diese Art Energie gewöhnt wurde, 
wirkt die hochschwingende Energie wie "100.000 Volt" und kann schlimme Übelkeit verursachen.. 
Manche Menschen werden sogar ohnmächtig. 

Selbst wenn der Körper 2012 innerhalb von 3 Tagen sich so verändern würde, dass er
die hochschwingende Energie von Erzengeln ertragen würde -  wäre dies mit extremen Schmerzen
verbunden. Und wenn man sich schon heute gegen die Veränderungen wehrt - aus Angst
vor dem Schmerz durch den Tod des Egos  - wieso sollte man zu einem Zeitpunkt an dem 
alles noch extremer wirkt, sich freudig dafür entscheiden?

Wer heute daran arbeitet, dass mittels verschiedener manipulativer Techniken seine Ego-Vorstellungen  
ans Realität manifestiert - wird vermutlich morgen nicht schlagartig sein Ego aufgeben, das er ja schließlich
für Gott hält. 

Nun sehe ich nicht wirklich, dass etwas derartiges über uns hereinbricht - jedoch fürchte ich, dass
die Schrecken so stark werden, dass wir nur mittels sehr  hoher Energie überleben können.
Darüber hinaus kann sich nur jemand erfolgreich verstecken, der nicht mehr an materiellen
Dingen anhaftet. 

Was  2012  wirklich passiert                  mehr hier:   
I + II   5.8.09             III      7.8.09              IV     8.8.09



2012  Mond - Neptun auf dem Saturn-Neptun-Punkt   29.9.09

Saturn-Neptun zeigt  immer an, dass man rechtlos ist.
Hat Jemand den Saturn-Neptun im Horoskop und / oder als Auslösung  so bedeutet das,
dass er eine extrem schlechte Rechtsposition hat, bzw. ganz sicher nahezu jeden Gerichtsprozess
verlieren wird, selbst wenn er nachgewiesenermaßen im Recht ist.


Es ist die Konstellation der Minderheiten und der Rechtlosen - und 2012 werden wir 
das wohl alle sein: rechtlos, chancenlos, irgendeiner verbrecherischen bösartigen Macht
ausgeliefert. Mond-Neptun auf 2 ° Fische bedeutet übersetzt  "Das rechtlose Volk", vielleicht
sogar "Die Entrechtung der Völker". Angesichts dessen was derzeit alles in die Wege geleitet
wird an
"Weltwährung" "Weltregierung" "Neuer Weltordnung"  klingt das plausibel, vorstellen
können wir es uns ganz sicher nicht.

Was 2012 wirklich passiert   5.8.09

Was hat das nun alles mit dem Weltuntergang 2012 zu tun.
Nun, eine ganze Menge. 
Wenn Sie aufmerksam mitgelesen haben, dann wissen Sie, dass die globale Erleuchtung, die 
versprochen ist, ganz sicher nicht kommt. Statt dessen ein böses Erwachen, die Einführung
des Mikrochip und damit das Ende jeglichen Identitäts-Empfindens. Dies ist das Ende jeder
persönlichen spirituellen Entwicklung, denn durch den Mikrochip werden auch von Außen
schein-spirituelle Erlebnisse erzeugt werden mit dem Ziel uns abhängig zu machen.  Dies 
verhindert, dass wir jemals aus dem Gefängnis "Erde" herauskommen können.
Auf diese Weise sollen wir zu ewigen Sklaven der Chip-Auftraggeber gemacht werden. Genau diese Personen haben
New Age in die Welt gesetzt und überschwemmen die ganze Welt mit scheinspirituellen Büchern,
angeblichen Channelings sog. "Aufgestiegener Meister". Diese verkünden  "Secrets" also "geheimes" Wissen wie
wir für immer glücklich werden und alles sein und haben können was wir nur wollen. 
Sie überschütten uns mit Lügen !
Sie sind der Rattenfänger zu Hameln !
Und schmieden die Ketten,  mit denen sie uns für immer versklaven wollen !

Und was tun wir?
Sitzen wir amüsiert vor dem Computer und denken "Was für prickelnde Verschwörungstheorien":
"Muss man denn sooo übertreiben!" "Ach  - bis jetzt ist doch noch gar nichts passiert."

Doch in Wirklichkeit passiert es bereits. Es passiert schon lange. Wir sind nur zu bequem, um
es sehen zu wollen. Könnte ja sein, dass uns etwas  klar wird.

Sicher erinnern Sie sich an den
Film Braveheart mit Mel Gibson?
An die Szene, ziemlich am Schluss, als William Wallace alias Braveheart auf der Schlachtbank liegt und 
öffentlich hingerichtet wird. Er hat die Wahl zwischen eine relativ raschen und einem nicht so angenehmen
Tod. 
Und was macht Braveheart ?
Mit letzter Kraft gibt er ein Zeichen. Alle seine Freunde sind erleichtert. Sie glauben nämlich, dass
er seinen aufwieglerisch-verhetzenden Gedanken endlich abschwört und damit die angenehmere
Todesart wählt. "Ruhe, Ruhe " rufen sie, "Er will etwas sagen. Er will sprechen!"
Und dann, als alles  totenstill ist, nimmt Braveheart seine letzte Kraft zusammen und schreit das
wofür er gelebt hat und wofür er nun stirbt so laut er kann heraus:
F R E I H E I T   !!!

Wer in der westlichen Welt würde heute  sein Leben dafür  opfern, dass sein Land
und seine Mitmenschen frei sein können?

Was 2012 wirklich passiert  II     6.8.09
Die Impfungen, die jetzt eingeführt werden, sind der Auftakt zum Mikrochip.  Es gibt Stimmen, die 
sagen, dass der Chip in der Impfspritze steckt und einem als Patient  ungefragt der Chip zusammen
mit der Impfung verabreicht wird. Das halte ich nun wiederum wirklich für ein Gerücht. Zumindest
was den heutigen Zeitpunkt betrifft. Sicher ist es geplant, in ein paar Jahren  den Chip als so etwas
normales zu betrachten wie heutzutage das Wiegen und Wickeln von Neugeborenen. Unmittelbar nach dem 
ersten Schrei wird man mit allem versorgt, inklusive Chip. Das ist Zukunftsmusik und die hat ihren Auftakt
im Jahr 2012. Was heute passiert ist das Einstimmen, das Gefügigmachen, das In-Trance-Versetzen.

Das 0 ° Widder - Horoskop 2012 zeigt uns den Mond-Neptun im 12. Haus. Mond kommt aus Haus 5,
ist also seelisch. Neben dem Mond-Neptun steht auch noch der Chiron, ein in vielen astrologischen Schulen 
vernachlässigter Planet. Nach jahrelanger Beobachtung weiß ich jedoch, dass jemand, der astrologisch über seinen
Chiron läuft , krank wird und diese Krankheit schicksalhafte Auswirkungen hat. Oft lernt man durch diese
Krankheit, sich selbst und später auch andere zu heilen. Viele Ärzte, Geistheiler, Heilpraktiker und Therapeuten
haben den Chiron an exponierter Horoskop-Stellung. Als ich selbst über den Chiron lief, traf ich - zu einer Zeit in 
der ich sehr  krank war - meine späteren Lehrer für spirituell-energetisches Heilen, beim 2. Überlauf schloß ich die 
Ausbildung gerade ab und begann mit meiner schamanischen Ausbildung.


Auch für die Orts- und Wohnungsermittlung ist der Chiron einen Blick wert. Wer auf den Chiron zieht,
hat zumindest eine Affinität dazu, ziemlich rasch krank zu werden. 


Der Chiron steht 2012 also im 12. Haus direkt neben Mond-Neptun auf dem Saturn-Neptun-Punkt.
Was macht er da? Er zeigt an, dass der Chip im Zusammenhang mit einem Krankheits-Thema eingeführt
wird. Der Mirkochip wird uns nicht in erster Linie als Zahlungsmittel verkauft werden. Aber - jeder der
den Chip nicht im Körper hat, wird irgendwann wirtschatflich-sozial ausgegrenzt werden. 
Das ist ungefähr so als würde heute einer  einen Job suchen und sich weigern, bei der Krankenkasse
angemeldet zu werden. Das ist für uns völlig normal, ist auch gesetzlich vorgeschrieben und kein Mensch 
käme auf die Idee, dies in Frage zu stellen.  Es ist doch auch praktisch, dass der Arbeitgeber den Arbeitnehmer
anmelden muss. Da hat der Arbeitnehmer keinen Stress damit und kann sich gleich auf`s Geldverdienen
konzentrieren (sofern er nicht 0 - Euro - Praktikant ist). Stellen Sie sich vor, Ihr Sohn oder Ihre Tochter
hätte einen Job gefunden und würde sich dann weigern, sich anmelden zu lassen. Sie würden Ihr
Kind vielleicht nicht für verrückt erklären, aber doch zumindest sehr logisch argumentieren, dass es
sinnvoller ist und doch gar nicht schlimm, und ganz normal, diese Vorgehensweise mitzumachen.
Genauso werden in der Zukunft die meisten Menschen argumentieren wenn es um den Chip geht. 
Spätestens ab dem Jahr 2012 wird die neue Sichtweise in alle Gehirne erfolgreich infiltriert sein. Die Menschen 
werden glücklich und dankbar sein, dass es den Chip gibt, er ist praktisch, unsichtbar und man muss 
nicht dauernd die blöden Geheimnummern für die Kreditkarte auswendig wissen.

Fortsetzung folgt morgen

Was 2012 wirklich passiert  III   7.8.09
2012 ist außerdem das Jahr des großen Volkszorns. Genau in Oppostition zum Mond-Neptun auf Saturn-Neptun 
steht nämlich der Mars. Bei so viel Neptun muss man abwägen, ob der Neptun den Mars nicht im Vorfeld ertränkt,
doch mit Saturn an der Seite (im Spiegelpunkt) wird sich der Mars heftigst bemerkbar machen in Form von
Aufständen. Doch  Mars-Saturn-Neptun bedeutet nach der Hamburger Schule auch"Tod durch Seuchen".
Mit dem Mond wären es dann Volksseuchen. Dies erinnert mich nun doch an die Stelle in der Offenbarung, in der
es heisst, dass alle Menschen, die das "Zeichen des Tieres" tragen, schlimme Geschwüre bekommen. Anders ausgedrückt:
durch den Chip wird man krank gemacht. Da der Chip ferngesteuert ist, könnte natürlich jedem Chipträger bei dem 
geringsten winzigen technischen Zwischenfall  etwas zustoßen. 
Dass es zu Seuchen im allergrößten Ausmaß kommt ist allerdings rein astrologisch betrachtet - unabhängig von sog.
"Verschwörungstheorien"  - eindeutig. 
Mars-Saturn-Mond bedeutet nach der Hamburger Schule aber auch "Todesfälle,
an denen das Volk beteiligt ist." Dies erinnert  an eine Seherschauung aus den sog. Feldpostbriefen, in denen es  heisst: 
"Das Volk steht auf mit den Soldaten, denn es  kommt die ganze  Lumperei auf, und es geht unruhig zu
in den Städten." Der Verfasser schreibt weiter, es sei gar nicht gut in dieser Zeit ein öffentliches Amt zu bekleiden, denn 
alle die Amtsinhaber werden wohl direkt unter der eigenen Haustür aufgehängt werden.
Welche Lumperei kommt da wohl auf? Auf jeden Fall eine, die derzeit noch läuft.
Das wird sicher ausgesprochen spannend werden.


Fortsetzung folgt morgen ...

Falls Sie neu hier sind und mehr über die besprochenen Zusammenhänge wissen wollen, dann sollten Sie unbedingt 
dieses Buch lesen. Markus Kuhn schreibt über die Zusammenhänge zwischen Seherschauungen und  die hier
thematisierte religiös-esoterische Verblödungsmasche über 2012,  Aufstieg und Erleuchtung mit der "Sie" uns aus 
der westlichen Welt in eine tw. sehr angenehme Trance versetzen, um uns direkt in die Sklaverei zu führen. 
Was auch immer Sie über dieses Buch gelesen haben: vergessen Sie es und sehen Sie selbst ! Sie werden nicht
enttäuscht sein.

Was 2012 wirklich passiert  IV   8.8.09
Die astrologische Hamburger Schule berechnet die Jahresereignisse anhand des 0°-Steinbock-Horoskops. 
So gilt für das Jahr 2012  das Horoskop vom 21.12.2011. Berechnet auf Berlin ergibt sich ein Aszendent von
10° Schütze. Am auffälligsten in diesem Horoskop ist das fast gradgenaue Sonne-Uranus-Quadrat, das von einer 
extremen Bedrohungserwartung spricht. Sowohl Sonne als auch Uranus stehen im ersten Quadranten, es geht also
um eine reale Bedrohung. Will man wissen, welcher Art die erwartete Bedrohung ist, schaut man sich 
den 3. Quadranten an. Dieser beginnt in den Zwillingen, der Merkur steht auf dem AC. Man erwartet, also, dass 
die Bedrohung tatsächlich im Realen trifft. Haus 8 wird beherrscht vom Krebs, der Mond steht im 12. Haus. 
Dies zeigt an, dass die reale Bedrohung direkt ins Unbewusste eines ganzen Volkes (oder auch: der Völker) wirkt. 
Mit dem Neptun im Quadrat zu Mond handelt es sich um eine Auflösung des  Identitäts-Empfindens der Völker.
Schließlich Haus 9,als letztes Haus des 4. Quadranten wird vom Löwen angeschnitten, die Sonne wird  im Realen - 
wie bereits gesagt, von Uranus im Realen angegriffen.  
Die reale Bedrohung ist also geeignet, das Empfinden auszulöschen.

Das Empfinden meint aber nicht die Gefühle oder Emotionen, sondern ist der Teil in uns, den jeder ganz tief
als sein SELBST empfindet, also das Herz. 
Wenn Menschen sagen, sie hörten auf ihren Bauch, meinen sie die Emotionen. Das ist eine ganz nette Ebene, auf der man
sich medial gut in andere Menschen oder Situationen einfühlen kann.

Doch um was es hier geht ist etwas ganz Anderes.
Mond-Neptun in diesem Zusammenhang meint die Trennung von uns 
Selbst, das Vertriebenwerden aus unserem eigenen Innersten, die Aufhebung der Anbindung an die Essenz  des Seins, an 
das Göttliche,
an
Gott. 

Das erinnert mich an eine Prophezeiung des Mühlhiasl, der sagte, dass der Glaube an Gott so klein werden würde, dass man
ihn unter einen Hut reinstecken könnte.
Dabei geht es ja nicht um einen Glauben, wie wir das heute kennen, dass man halt irgendetwas für wahr hält oder 
auch nicht, weil es ohnehin keine Rolle spielt. Das ist der Glaube an den lieben Gott, den man schon von Kindheit an
kannte und wo man so ein wohliges Gefühl hat von Weihnachten und Zimtsternen. Alles ist fein und und man kann sich
wieder an Mamis Schürze festhalten. Das hat aber nichts mit der Anbindung an die wahre göttliche Essenz  zu tun. 

Viele Menschen haben überhaupt keine innere Anbindung und glauben trotzdem an die Kirche, Jesus Christus oder
die Heilige Dreifaltigkeit. Wenn man nachfragt, was sie damit meinen, bekommt man irgendetwas gelerntes aufgesagt.
Sehr beeindruckend, finden Sie nicht auch?
Kein Wunder, dass das Land so im Argen liegt. Wie soll  aus solch einem reproduzierten unreflektierten 
Nachplappern auch eine Kraft entstehen, Mut, Wahrhaftigkeit. 
Mut zur Wahrheit. 
Mut zur Wahrhaftigkeit.

Innere Kraft findet man nur durch die persönliche Erfahrung mit der göttlichen Essenz. Diese Erfahrung führt
zum Hinschauen, zum Sehen, zu Klarheit,  zu persönlichen inneren Veränderungen.
Diese wiederum stärken den Einzelnen. Und  daraus entsteht schließlich die Kraft von Vielen.

Würde jeder diesen schmalen Pfad gehen, den Weg der inneren Wahrhaftigkeit - dann wäre das wirklich
gefährlich für sie.

27.5.09
Das Jahr 2012:
Mond-Neptun auf 2° Fische dazu der Saturn im Quadrat PLUS sämtliche langsamlaufende 
Planeten auf den Kardinalpunkten- diese Konstellation ist einmalig und kündigt den Untergang unserer bisherigen 
Welt und den Beginn einer neuen Zeit an. Es ist der Untergang eines Zeitalters, das von Gier, Machtstreben, 
Egoismus, und Zerstörung geprägt ist. Insofern ist der Untergang jener Welt  das Beste was  uns passieren kann. 

Denn es ist der Beginn einer Neuen Zeit. Allerdings nicht in dem Sinne  wie einige amerikanischen Politiker es sich
vorstellen, die ja gerne von einem Neuen Zeitalter gesprochen haben und die vielleicht gerne ein ganz
anderes neues Zeitalter einführen möchten, nämlich das Zeitalter des
Mikrochips

Leider lässt sich die Seite nicht mehr verlinken --- hier ist sie aber zum Selber-Kopieren:
magazine.web.de/de/themen/wissen/mensch/8147030-Der-Todesbefehl-kommt-per-Satellit,cc=0000072057000814703016YQFz.html

Dies um  genau das zu verhindern, was in allen Kulturen seit Jahrtausenden prophezeit wird, nämlich das Erwachen aus einer
Trance, einer falschen Identifikation, die Befreiung aus einer Unterwerfung unter das "Böse". Das Erwachen 
aus der Trance entspricht dem spirituellen Erwachen und dem Erkennen unserer "wahren" Identität.
Dies zu verhindern ist der Zweck des Mikrochips. Die Einführung des Mikrochips würde die Versklavung 
der Seele jedes Einzelnen bedeuten. Nicht nur wegen der permanenten Kontrollierbarkeit, sondern
weil  mittels dieses Chips emotionale, körperliche und spirituelle Zustände erzeugt  oder zerstört, auf jeden
Fall aber verfälscht werden können,  ganz nach Belieben. 

Mond - Neptun auf  2°Fische Quadrat Saturn  hat auch die Bedeutung: "Das Ende der persönlichen Identität", 
es bedeutet, die Vertreibung aus uns selbst, die Unmöglichkeit des unverfälschten authentischen Empfindens. 

Es ist durchaus möglich, dass der Mikrochip  zu Beginn der Neuen Zeit, die einen Zeitraum von etwa 
26.000 Jahren umfasst eingeführt wird. Gemessen an dieser langen Zeitspanne sind 3,5 Jahre Mikrochip 
nicht wirklich viel. Wenigstens gibt es Hoffnung, dass diejenigen, die sich nicht chippen lassen, eine
reale Chance haben, zu überleben. 

Man wird uns nicht zwingen, uns den Chip implantieren zu lassen, außer wir sind kriminell ...  Generell 
wird uns der Chip als Super-Kreditkarten-Gesundheits-Happy-Digit-Chip verkauft werden. Ohne IHN 
sind wir wie heute ohne Identitätskarte. Vor allem können wir ohne IHN irgendwann nicht mehr
einkaufen. Keine Verträge unterschreiben. Nicht verreisen. Nicht telefonieren. Nicht mehr arbeiten. 

Wir können uns das ja heute schon einmal überlegen wie viel wert  uns die eigene Seele ist.

 

27.5.09
Das Jahr 2012:
Mond-Neptun auf 2° Fische dazu der Saturn im Quadrat PLUS sämtliche langsamlaufende 
Planeten auf den Kardinalpunkten- diese Konstellation ist einmalig und kündigt den Untergang unserer bisherigen 
Welt und den Beginn einer neuen Zeit an. Es ist der Untergang eines Zeitalters, das von Gier, Machtstreben, 
Egoismus, und Zerstörung geprägt ist. Insofern ist der Untergang jener Welt  das Beste was  uns passieren kann. 

Denn es ist der Beginn einer Neuen Zeit. Allerdings nicht in dem Sinne  wie einige amerikanischen Politiker es sich
vorstellen, die ja gerne von einem Neuen Zeitalter gesprochen haben und die vielleicht gerne ein ganz
anderes neues Zeitalter einführen möchten, nämlich das Zeitalter des
Mikrochips

Leider lässt sich die Seite nicht mehr verlinken --- hier ist sie aber zum Selber-Kopieren:
magazine.web.de/de/themen/wissen/mensch/8147030-Der-Todesbefehl-kommt-per-Satellit,cc=0000072057000814703016YQFz.html

Dies um  genau das zu verhindern, was in allen Kulturen seit Jahrtausenden prophezeit wird, nämlich das Erwachen aus einer
Trance, einer falschen Identifikation, die Befreiung aus einer Unterwerfung unter das "Böse". Das Erwachen 
aus der Trance entspricht dem spirituellen Erwachen und dem Erkennen unserer "wahren" Identität.
Dies zu verhindern ist der Zweck des Mikrochips. Die Einführung des Mikrochips würde die Versklavung 
der Seele jedes Einzelnen bedeuten. Nicht nur wegen der permanenten Kontrollierbarkeit, sondern
weil  mittels dieses Chips emotionale, körperliche und spirituelle Zustände erzeugt  oder zerstört, auf jeden
Fall aber verfälscht werden können,  ganz nach Belieben. 

Mond - Neptun auf  2°Fische Quadrat Saturn  hat auch die Bedeutung: "Das Ende der persönlichen Identität", 
es bedeutet, die Vertreibung aus uns selbst, die Unmöglichkeit des unverfälschten authentischen Empfindens. 

Es ist durchaus möglich, dass der Mikrochip  zu Beginn der Neuen Zeit, die einen Zeitraum von etwa 
26.000 Jahren umfasst eingeführt wird. Gemessen an dieser langen Zeitspanne sind 3,5 Jahre Mikrochip 
nicht wirklich viel. Wenigstens gibt es Hoffnung, dass diejenigen, die sich nicht chippen lassen, eine
reale Chance haben, zu überleben. 

Man wird uns nicht zwingen, uns den Chip implantieren zu lassen, außer wir sind kriminell ...  Generell 
wird uns der Chip als Super-Kreditkarten-Gesundheits-Happy-Digit-Chip verkauft werden. Ohne IHN 
sind wir wie heute ohne Identitätskarte. Vor allem können wir ohne IHN irgendwann nicht mehr
einkaufen. Keine Verträge unterschreiben. Nicht verreisen. Nicht telefonieren. Nicht mehr arbeiten. 

Wir können uns das ja heute schon einmal überlegen wie viel wert  uns die eigene Seele ist.


26.5.09
I
m Februar 2012 sieht es auf der Welt und natürlich auch bei uns im Land reichlich düster aus:
Nicht nur, dass der Neptun zusammen mit dem Mond auf 2° Fische steht = Konkurs & Untergang;
es es steht überdies der Saturn dazu im Spiegelpunkt (Opposition)  = Saturn - Neptun - Mond = Konkurs &  Untergang 
ganzer Völker, man könnte auch sagen: das Ende der Identität von Völkern und Seelen.
Das Ende des Empfindens, das Ende der Heimat.
Da fällt mir das Gedicht "Vereinsamt" von Friedrich Nietsche ein, in dem es in der letzten Strophe heisst:

                            "Die Krähen schrein
                             und ziehen schwirren Flugs zur Stadt
                            - bald wird es schnein
                             weh dem, der keine Heimat hat"

Was wird es schneien? Radioaktiven "Schnee"?  Feuerfunken? 
Und wo ist die Heimat? Ein Freund von mir sagt immer, man solle nicht auswandern, da man in
einem fremden Land eben "der Fremde" sei. Und wem gewährt man zuerst Hilfe, wenn es wirklich
zappenduster aussieht? Dem Fremden? Oder dem Freund?

Nichts ist wichtiger als der Ort, an dem wir uns sicher fühlen. Heimatlos zu sein kann sich nicht
jeder leisten. Noch wichtiger ist die "innere" Heimat. Wo das ist? 

Heutzutage erzählt jeder, er mache das, was ihm "sein Bauch" erzählt. 
Ich bin glücklich, den zu treffen, der das tut, was sein Herz ihm sagt.


24.5.09
Im Jahr 2012 haben wir die Konstellation Neptun auf 2° Fische. Das ist der mit sich selbst potenzierte Untergang.
Weltweit. Natürlich gab es diese Konstellation schön öfter, z.B. in den - anhand der  Frühjahrsäquinoktien berechneten- Jahren:

1357 Neptun auf 2 ° Fische  
Aufstände in Frankreich, der Dauphin muss Paris verlassen

1519  Neptun auf 0.30 ° Fische 
Cortez erobert Mexiko 
Die Bankhäuser der Welser, Fugger und Florentiner bringen die Bestechungsgelder zur Königswahl auf
Der spanische König Karl I wird als Karl V. zum deutschen Kaiser gewählt. Dies Dank einer 
Bestechungssumme von fast einer Million Gulden gegen die Bewerbung  von Franz I von Frankreich. .
Karl I./V. vereinigt sein Riesenreich unter sich, indem "die Sonne nicht untergeht". 

1520 Neptun auf 2 ° Fische
Die Türken erobern Syrien und Mesopotamien
König Christian von Dänemark lässt im November 100 Adelige hinrichten, um den
Schweden zu demonstrieren, wer der Herr im Lande ist.
Luther veröffentlicht seine Reformationsschriften
Die sog. "Wiedertäufer"-Bewegung entsteht. Sie hat weitreichende sozialrevolutionäre Auswirkungen.


1848 Neptun auf 2 ° Fische
Revolution in Deutschland
In Frankreich wird die Republik ausgerufen
In Italien wird die Revolution niedergeworfen

1030 Neptun 2° Fische + So-Ma (+Ur in Nähe von Ma)
Die Russen unterwerfen Dorpat
Die Polen überfallen Deutschland und kommen bis zur Saale

1193  Neptun auf 1 ° Fische + Saturn Quadrat Sonne
Richard Löwenherz wird an Heinrich VI ausgeliefert und eingekerkert.

1194 Neptun auf 2° Fische + Saturn Quadrat Sonne
Trockener Sommer. Die Mühlen können wegen Wassermangel nicht mahlen. 

Dies sind nur einige wenige Daten, die ich aus einem Riesentopf  Daten und Konstellationen
herausgefischt habe. Diese Beispiele sind vergleichbar, jedoch wie gesagt nicht übertragbar  auf die heutige Zeit, 
da Neptun auf  2° Fische gleichzeitig oder im Vorfeld von eklatanten
Zusatzkonstellationen begleitet wird,  
nämlich alle langsam laufenden Planeten auf den  Kardinalpunkten, was  unangenehme Umwälzungen 
ganz grundsätzlicher Natur anzeigt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

D